Bestattungshaus in Zarrentin

Bestattungshaus in Zarrentin

Mit unserem persönlichem Rundum-Service unterstützen wir Sie in der schwersten Zeit.

Dabei bieten wir:

  • Einfühlungsvermögen
    wir wollen Sie unterstützen, nicht fordern
  • Ausführliche Beratung
    gerne auch bei Ihnen zu Hause
  • Individuelles Konzept
    auf den verstorbenen Menschen abgestimmt
  • Regionale Verbundenheit
    wir beziehen Blumen, Särge und Dekoration von Betrieben vor Ort
  • Internationale Erfahrung
    ob Rückführung ins Heimatland, oder Rückholung aus dem Ausland, wir leisten dass für Sie

IM STERBEFALL

Der Tod eines Familienangehörigen ist ein trauriges und für viele Angehörige auch kompliziertes Thema. Wir begleiten Sie unterstützend durch diese dunklen Tage damit Sie Zeit zum Trauern und für den Abschied finden.

Dies sollten Sie nach dem Tod eines Angehörigen als Erstes tun:

Stirbt Ihr Angehöriger in einem Krankenhaus oder einer Pflegeeinrichtung, werden die ersten Schritte von dort aus veranlasst. Tritt der Tod jedoch zu Hause ein, sollten Sie zuerst den Hausarzt verständigen, ist dieser nicht verfügbar, können Sie auch einen anderen Arzt, oder den ärztlichen Notdienst anrufen.

Dieser muss dann vor Ort den Tod feststellen und die Todesbescheinigung ausstellen. Ist für Laien zu erkennen das der Tod sichtbar eingetreten ist, so ist ein Rettungsdienst nicht von Nöten und Sie dürfen sich bis zu 36 Std. Zeit nehmen, um auf den behandelnden Arzt oder den ärztlichen Notdienst zu warten.

Danach können Sie sich Selbstverständlich die Zeit nehmen, um sich in Ruhe vom Verstorbenen zu verabschieden.

Sollten Sie sich dazu in der Lage fühlen, können Sie in der Zeit in der Sie auf uns warten, schon einmal die Kleidung heraus legen, die der Verstorbene im Sarg tragen soll. Alternativ können Sie sie natürlich nachreichen oder ein Totenhemd von uns erhalten.

Selbstverständlich steht es Ihnen frei, den Verstorbenen selbst zu waschen und anzukleiden.

Wenn möglich, legen Sie auch schon die notwendigen Dokumente im Original bereit. Das sind die Todesbescheinigung, der Personalausweis, bei Verheirateten die Heiratsurkunde, bei Verwitweten die Sterbeurkunde des Ehepartners sowie die Heiratsurkunde, bei Geschiedenen ebenfalls die Heiratsurkunde sowie das Scheidungsurteil oder bei Ledigen die Geburtsurkunde des Verstorbenen. Sie erhalten alle Unterlagen selbstverständlich zusammen mit der Sterbeurkunde zurück. Fehlende Dokumente können Sie gerne auch kurzfristig nachreichen.

Alle weiteren Schritte besprechen wir dann mit Ihnen persönlich.

Wir sind immer für Sie da! An 365 Tagen im Jahr.
Tag und Nacht, sind wir für Sie telefonisch erreichbar, auch an Sonn- und Feiertagen.

Bestattungshaus am Schaalsee
Jane und Marlon Fairley
Hauptstraße 2
19246 Zarrentin

Kontakt:
Telefon: 038851 / 320 68 6
info@bestattungshaus-schaalsee.de
www.bestattungshaus-schaalsee.de

Bestattung – Vorsorge